Bild Links
Kastl
Kastl-Net re mitte
Startseite | News | Termine | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Login

                                                       

Schweppermannspiele

Vorstände des Verkehrsvereins Kastl und weitere Honoratioren aus Kastl organisierten im Sommer 1953 das erste Kastler Schweppermannspiel. Die Spielhandlung nimmt bezug auf Kastls Geschichte im Zusammenhang mit König_Ludwig dem Bayern, der in der Schlacht_bei_Mühldorf seinen Gegenkönig aus dem Hause Habsburg besiegte. Seyfried Schweppermann soll entscheidend zum Sieg verholfen haben.

Anlass für das Spiel 1953 war das 850jährigen Bestehen der Klosterkirche, Absicht aber auch, Kastl für den Tourismus attraktiver zu machen, da zeitgleich der Fremdenverkehrsverein gegründet wurde. Zunächst wollte man es alle drei Jahre aufführen. In den 60er Jahren war dann aber der Schwung etwas verflogen. So folgte erst im Jahr 1973_ein_weiteres Spiel und 1988 ein Remake durch die damaligen Organisatoren.

Eine deutliche Renovierung erfolgte unter der Regie von Junge_Stephanie mit dem Schweppermannspiel_1998, das in dieser Art 2003 wiederholt wurde. Im Jahr 2008 gelangt es unter Regie von Ritz_Michael erneut zur Aufführung. Eine Übersicht_zu_den_Spielen stellt die Historie vor.
Seite drucken | Seite empfehlen Seitenanfang
Kastl.net-Logo
Logo Kastl Net